Beliebte Männerberufe bei Frauen

Wir haben 100 Frauen befragt, welchen Beruf sie bei einem Mann attraktiv finden. Der Ergebnis sieht wie folgt aus:

  1. Arzt (35 Stimmen)
  2. Pilot (18 Stimmen)
  3. Manager (12 Stimmen)
  4. Architekt (10 Stimmen)
  5. Wissenschaftler (8 Stimmen)
  6. Ingenieur (6 Stimmen)
  7. Lehrer (5 Stimmen)
  8. Kapitän (3 Stimmen)
  9. Surflehrer (2 Stimmen
  10. Tauchlehrer (1 Stimme)

Platz 1: Arzt

Auch wenn die Einkünfte der Ärzte im Zuge der Gesundheitsreformen in den vergangenen Jahren eher gesunken sind, steht der Beruf des Arztes noch immer sehr hoch in der Gunst der Damenwelt. Denn nach wie vor haben Ärzte den Nimbus von Halbgöttern in weiß. Und auch psychologische Aspekte dürften eine Rolle spielen: Schließlich kann ein Arzt auch im Fall einer Erkrankung für seine Familie da sein und sie beschützen.

Platz 2: Pilot

Einen Piloten umweht auch in Zeiten moderner Technik nach wie vor der Flair des Abenteurers. Hinzu kommt, dass ein Pilot gewissermaßen in der ganzen Welt zu Hause ist und gern auch das eine oder andere exotische Geschenk aus fernen Regionen der Welt mitbringt. Natürlich dürfte auch die Tatsache, dass ein Pilot für das Leben von Hunderten von Menschen verantwortlich ist, nicht unerheblich zur Attraktivität dieses Berufes beitragen.

Platz 3: Manager

Ein hohes Gehalt, der mit einem entsprechenden sozialen Status verbunden ist, macht Manager für das weibliche Geschlecht attraktiv. Immerhin gibt ihnen das auch die Gelegenheit, bei besonderen Anlässen zu glänzen und im gesellschaftlichen Mittelpunkt zu stehen. Und auch für Damen, die keinen allzu großen Wert auf Geld und Status legen, zählen Manager durchaus zu attraktiven Berufen. Sie haben beispielsweise die Gelegenheit, sich gesellschaftlich zu engagieren. Der höchst willkommene Vorteil für den Partner: Caritatives Engagement der Partnerin poliert auch sein Image auf.

Platz 4: Architekt

Der Beruf des Architekten zählt in der Arbeitswelt mit zu den attraktivsten Berufen überhaupt. Entsprechend beliebt ist dieser Job auch bei der Damenwelt. Verspricht er doch ein gutes Einkommen und ein hohes Prestige auch für die Partnerin.

Platz 5: Wissenschaftler

Die Aufgabe des Wissenschaftlers ist es, die Geheimnisse der Welt und des Weltalls zu entschlüsseln. Auch diese Eigenschaft hat ihre besonderen Reize für die Damenwelt. Umso mehr, wenn es ein Wissenschaftler mit einer Entdeckung zu Ruhm bringt, was ihm nicht nur ein entsprechendes Einkommen beschert, sondern auch zahlreiche Einladungen auf internationale Kongresse. Das wohl bekannteste Beispiel dafür dürfte wohl der Astrophysiker und Bestsellerautor Stephen Hawking sein. Trotz seiner schweren Krankheit, die auch sein Äußeres in zunehmendem Maß entstellt, hat seine hohe Intelligenz einen gewissen erotischen Reiz.

Platz 6: Ingenieur

Ein hohes Maß an technischem Wissen zeichnet den Ingenieur aus. Eine gute Ausbildung und eine hohe Fachkompetenz gewährleisten, dass der Ingenieur fast zwangsläufig eine gute Karriere in Unternehmen oder als Selbstständiger macht. Der damit verbundene Status macht ihn für die Damen natürlich umso interessanter.

Platz 7: Lehrer

In aller Regel ist ein Lehrer verbeamtet und verfügt über kein allzu schlechtes Einkommen. Darüber hinaus sollten sie – zumindest in ihrem Fachbereich – über ein fundiertes Fachwissen verfügen. Sie bieten der Dame ihrer Wahl also nicht nur ein hohes Maß an Sicherheit, sondern sind auch kompetente und interessante Gesprächspartner.

Platz 8: Kapitän

Der Ruf der großen, weiten Welt ist es, was einen Kapitän für die Damenwelt äußerst interessant macht. Schließlich reist er mit seiner Crew von Hafen zu Hafen, ist mit seiner Crew fast täglich in einem anderen Land und kann von jeder Menge Abenteuern berichten.

Platz 9: Surflehrer

Muskulös und sonnengebräunt – dieses Klischee erfüllen nahezu alle Surflehrer. Und nicht zuletzt flirten seine Schülerinnen gern mit ihrem Surflehrer, was ihn auch für andere Frauen vom erotischen Aspekt her interessant macht.

Platz 10: Tauchlehrer

Nicht minder interessant sind für Frauen Tauchlehrer, die ebenfalls an den schönsten Reisedestinationen der Welt arbeiten. Sie strahlen außerdem auch den Thrill von Abenteuer aus. Immerhin arbeiten sie in ihrem Beruf in einer fremden und bizarren Welt, die auf viele Menschen eine starke Faszination ausstrahlt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*