Die besten Frisuren für Männer

Style

In diesem Beitrag findest du ausgewählte, klassische Männerfrisuren vor. Außerdem findest du ein paar moderne Frisuren, die in den letzten Jahren zum Trend geworden sind.

Solltest du Probleme haben die passende Frisur für dich zu finden, dann findest du in unserem Ratgeber weitere Tipps um die passende Frisur für deine Gesichtsform zu finden. Bei Fragen oder Anmerkungen kannst du auch gerne einen Kommentar am Ende des Artikels hinterlassen.

Klassische Kurzhaarfrisuren für Männer

Trends kommen und gehen – auch bei Männerfrisuren. Doch es gibt klassische Haarschnitte für Männer, die immer gut aussehen und die man fast sein ganzes Leben tragen kann. Da Kurzhaarfrisuren besonders pflegeleicht sind und zu jeder Gesichtsform passen, kann jeder Mann mit kurzen Haaren gut aussehen ohne sich einem Trend zu unterwerfen.

Die folgenden klassischen Kurzhaarfrisuren sind für Männer besonders zu empfehlen.

Caesars Cut

Der Caesars Cut ist nach dem römischen Kaiser Julius Caesar benannt. Er hat seine Haare nach vorne gestyle und einen kurzen Pony getragen. Angeblich hat Julius Caesar diesen Haarschnitt getragen um seinen zurückgehenden Haaransatz zu verbergen. Unabhänig davon ist der Caesars Cut eine gute Frisur für jeden Mann – egal welcher Haartyp oder welche Altersklasse.

French Crop

Der French Crop ist dem Caesar Cut sehr ähnlich. Der Hauptunterschied zwischen einem French Crop- und einem Caesar-Schnitt besteht darin, dass bei der französische Version längere Haare auf dem Kopf sind und auf den Seiten und im Nacken durchaus Kopfhaut zum Vorschein kommt. Der French Crop ist noch einfacher zu pflegen als der Ceasars Cut und bietet durch die zusätzliche Länge auf dem Kopf weitere Stylingoptionen.

Buzz Cut

Der klassische Buzz Cut hat seinen Ursprung beim Militär und sollte vor allem Praktisch sein und die Ausbreitung von Läusen unter den Soldaten einschränken. In der klassischen Variante des Buzz Cuts werden alle Haare auf dem Kopf auf weniger Milimeter geschnitten. Diese extem kurze Variante passt vor allem zu ovalen und rechteckigen Gesichtsformen. Weitere Varianten vom Buzz Cut sind der Faded Buzz Cut und der High & Tight Buzz Cut.


Mittellange Herrenfrisuren

Mittellange Frisuren benötigen deutlich mehr Pflege als kurze Haare. Dafür können Männer mit diesen Frisuren aus der Masse herausstechen. Besonders die folgenden Frisuren sind für mittellanges Männerhaar zu empfehlen.

Pompadour

Die Pompadour ist die Basis für die meisten Mittellangen Herrenfrisuren. Durch den „King of Rock and Roll“ wurde diese Frisur besonders populär, dabei war die Pompadour-Frisur die typische Frisur von LKW-Fahren in der damaligen Zeit. Sowohl der Quiff als auch der Undercut sind Varianten der Pompadour.

Quiff

Der Quiff ist eine Pompadour-Frisur, die ihren Ursprung in der 50er Jahren hat. Diese mittellange Frisur ist eine Antwort auf die Kurzhaarfrisuren, die von Männern beim Militär getragen werden musste. Ab den 80er und 90er Jahren wurde der Quiff wieder populärer. Beim Quiff ist das Deckhaar deutlich länger als das Haar an der Seite. Damit ist er quasi ein Undercut mit längerem Seitenhaar. Der Stylingaufwand ist recht hoch, deshalb ist dieser Haarschnitt mehr für modebewusste Männer, die gerne ihre Haare stylen.

View this post on Instagram

💈✨Nunca desistir ✨ 🔥Faça do seu ambiente de trabalho um lugar agradável. 🔥 pois passamos a maior parte da nossa vida no nosso trabalho. Quer dizer ? Eu passo 😂😂 E vc também ? Deixe aí seu comentário 👍 Kelistonfbarber🚨 🇧🇷 #barbearia #afro #tv #afrohair #moderno #sabado @sharpfade #HairMenStyle #barber #barbershopconnect #fade #guyshair #menshair #interbationalbarbers #national_barbers_association #nastybarber #barbersinctv #thebarberpost #gopanache #wahl #guyshair #guyshairconnect #menshair #quiff #undercut #pompadour #barberlife #barbershop #seuelias #cabelomasculino #baboon #fade #skinfade #hairstyle @internationalbarbers @national_barbers_association @barberlessons_ @yourbarberconnect @barbersinctv @4hairpleasure @guyshair @menshairs @hairmenstyle @menshairworld @theingloriousbarbers @nastybarbers @thebarberpost @sharpfade @barbershopconnect @viralbarbers @brasilbarber @menshair @ukmasterbarbers @barber.clips

A post shared by keliston (@kelistonfbarber) on

Undercut

Der Undercut ist eine weitere Pompadour-Frisur, aber unterscheidet sich optisch deutlich zum dem Quiff. Das Deckhaar bei dem Undercut ist lang und an der Seite wird das Haar auf wenige Milimeter gekürzt. Das lange Haar wird dann mit Haargel, Pomade oder Haarwax in Form gebracht.

Langhaarfrisuren für Männer

Lange Haare können auch bei Männern sehr gut aussehen, benötigen allerdings deutlich mehr Pflege. Besonders in jungen Jahren können Männer noch lange Haare tragen. In gehobenem Alter sind, bei Geheimratsecken und Haarausfall sind Langhaarfrisuren häufig keine Option mehr.

Man Bun

Der Man Bun ist wahrscheinlich die populärste Langhaarfrisur für Männer. Schon die japanischen Samuraikrieger trugen ihren langen Haare als Dutt und gelten häufig als Ursprung dieser Frisur. Der Man Bun bietet verschiedene Optionen und kann am Oberkopf, im Nacken oder halbhoch getragen werden.

Half Up Half Down

Der Half Up Half Down ist eine Variante des Man Bun, bei dem allerdings nur ein Teil des langen Haares im Bun verschwindet. Der Rest der Haar wird locker getragen und bedeckt so den Nacken und Schulterbereich.


So findest du die passende Frisur

Welche Frisur passt zu mir?

Wenn du wissen möchtest, welche Frisur am besten zu dir passt, dann solltest du folgende Punkte beachten:

  1. Hast du dickes oder dünnes Haar?
  2. Hast du ein rundes, eckiges oder langes Gesicht?
  3. Hast du eine hohe Stirn oder Geheimratsecken?

Welche Frisur bei dünnem Haar?

Bei dünnem Haar solltest du auf Frisuren verzichten, die besonders viel Styling benötigen. Also besser keine Frisuren mit Pomade, Haarwax oder Haargel. Eine gute Frisur bei dünnem Haar ist eine Kurzhaarfrisuren wie der Caesars Cut.

Welche Frisur bei einer hohen Stirn?

Männer mit einer hohen Stirn und Geheimratsecken sollten eine Kurzhaarfrisur mit Pony in Erwägung ziehen (zum Beispiel den Caesars Cut). Längere Haare oder auch sehr kurze Haare sollten eher nicht getragen werden.

Welche Frisur bei einem runden Gesicht?

Männer mit einem runden Gesicht sollten das Seithaar möglichst kurz und das Deckhaar länger tragen. Als Frisuren bieten sich deshalb der French Crop, Quiff oder Undercut gut an.

Welche Frisur bei einem langen Gesicht

Männer mit einer langen Gesichtsform sollten keine Frisuren tragen, die das Gesicht noch weiter strecken. Undercut oder Quiff sind deshalb eher unpassend. Auch lange Haare sind eher unvorteilhaft. Besser ist einer Kurzhaarfrisur wie der Caesars Cut in einer etwas längeren Variante.

Über Matt 45 Artikel
Matt ist Gründer von Männerdinge - dem Blog für Männer und Männerthemen. Wenn er nicht gerade einen neuen Blogartikel schreibt, geht er gerne ins Fitness-Studio oder mit seiner Freundin essen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*