Herbstmode 2023: Die Trends für Männer

Mode

Herbstmode für Männer
Herbstmode für Männer

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und mit ihm die luftigen Outfits und sonnigen Farbtöne. Doch der Herbst steht bereits in den Startlöchern und bringt eine Fülle von neuen Trends und Essentials für den modernen Mann mit sich.

Vom kunstvollen Layering über auffällige Stoffe bis hin zu den unverzichtbaren Accessoires: Lasst euch inspirieren und seid bereit für einen stilsicheren Herbst. In unserem Styleguide erfahrt ihr, was in eurem Kleiderschrank diese Saison nicht fehlen darf!

Layering: Das Geheimnis eines gelungenen Herbst-Outfits

Layering, also das Tragen mehrerer Kleidungsschichten übereinander, ist nicht nur praktisch, um sich vor wechselhaftem Wetter zu schützen, sondern ermöglicht auch vielfältige und interessante Outfit-Kombinationen.

Vom T-Shirt unter dem Hemd, über den Pullover bis hin zur Jacke – experimentiert mit verschiedenen Kombinationen und entdeckt euren persönlichen Layering-Stil.

Herbstmode-Trends 2023: Stoffe & Materialien

Wenn die Tage kürzer und die Nächte kühler werden, ist es an der Zeit, die sommerlichen Stoffe gegen wärmere Materialien einzutauschen. Im Herbst legen wir Wert auf Komfort, Wärme und Stil, und die Wahl des richtigen Materials kann den Unterschied ausmachen.

Welche Stoffe sind in dieser Saison besonders angesagt?

  • Wolle: Ein Muss für die kühlen Monate. Wolle hält nicht nur hervorragend warm, sondern strahlt auch Eleganz und Klasse aus. Besonders in Pullovern, Mänteln und Schals macht dieser Stoff eine gute Figur.
  • Denim: Ein Material, das nie aus der Mode kommt. Denim ist robust, langlebig und gleichzeitig stilvoll. Ob als Jeans, Jacke oder Hemd, Denim ist der perfekte Begleiter für kühle Herbsttage.
  • Cord: Ein Hauch von Retro-Charme für eure Garderobe. Cord ist wieder im Kommen und bietet mit seiner gerippten Textur eine interessante Abwechslung zu glatteren Stoffen. Cordhosen oder -jacken setzen in diesem Herbst ein modisches Statement.

Nun, da wir die beliebtesten Materialien der Saison kennen, schauen wir uns die Kleidungsstücke an, die in keiner Herbstgarderobe fehlen dürfen.

Essentielle Kleidungsstücke für den Herbst

Wir stehen im Herbst vor der besonderen Herausforderung, uns sowohl modisch als auch funktional zu kleiden. Es geht darum, nicht nur gut auszusehen, sondern sich auch gegen das wechselhafte Wetter zu wappnen. Einige Kleidungsstücke sind dabei besonders geeignet und dürfen in keiner Herbstgarderobe fehlen.

Hier sind die wichtigsten Kleidungsstücke für den modernen Mann:

  • Pullover und Strickjacken: Das perfekte Mittel gegen die herbstliche Kälte. Ob grob oder fein gestrickt, es geht darum, den individuellen Stil zu finden, der eure Persönlichkeit unterstreicht.
  • Übergangsjacken: Der ideale Begleiter für unvorhersehbare Herbsttemperaturen. Ob Trenchcoats, Bomberjacken oder leichte Daunenjacken – sucht euch das Modell aus, das euren Look auf das nächste Level hebt.
  • Hemdjacken: Funktionell, leicht und absolut im Trend sind gefütterte Overshits im Blazerschnitt. Durch die Fütterung sind sie auch an kälteren Herbsttagen eine gute Wahl. Sollte es doch etwas wärmer werden, kann man diese einfach geöffnet tragen.
  • Langärmelige Hemden: Eine wunderbare Kombination aus Komfort und Stil. Flanellhemden sind dabei besonders beliebt. Sie sind nicht nur warm und bequem, sondern lassen sich auch vielseitig kombinieren – von lässig bis schick.

Herbstliche Farbtrends für Männer

Der Herbst bringt nicht nur kältere Temperaturen, sondern auch einen Wechsel in der Farbpalette unserer Garderobe. Im Klartext heißt das: Zurückhaltung bei hellen Sommerfarben und Hinwendung zu intensiveren, erdigen Tönen. Mit den folgenden Farben liegt ihr dieses Jahr richtig:

  • Erdtöne: Brauntöne, Moosgrün, Ockergelb, Senfgelb und tiefes Burgunderrot sind die Klassiker, die die warme Stimmung des Herbstes einfangen.
  • Blau-Nuancen: Vom kräftigen Marineblau bis zum sanften Himmelblau – Blautöne bieten Vielseitigkeit und harmonieren hervorragend mit anderen Herbstfarben.
  • Grautöne: Ob helles Silbergrau oder dunkles Schiefer – Grautöne bringen sowohl Tiefe als auch Kontrast in eure herbstlichen Outfits.

Mehr über die aktuellen Trendfarben für die Herbstsaison findest ihr im Pantone Fashion Report!

Die richtigen Schuhe für Herbstwetter

Der Herbst stellt besondere Anforderungen an unsere Schuhe: Sie müssen wetterfest, komfortabel und modisch sein.
Die folgenden Schuhe sind ideal für nasskaltes Herbstwetter:

  • Stiefel: Robuste Boots, sei es Chelsea-Boots oder Schnürstiefel, bieten nicht nur Schutz vor Kälte und Nässe, sondern punkten auch in Sachen Style.
  • Sneakers: An mildereren Tagen sind dunklere Sneakers ideal. Diese Allrounder passen sowohl zu einem sportlichen als auch zu einem schickeren Outfit.
  • Brogues: Diese klassischen Halbschuhe mit markanten Details eignen sich perfekt für semi-formelle Anlässe und passen sowohl zu Jeans als auch zu Chinos und sind eine stilvolle Ergänzung zu jedem Outfit.

Essentielle Herbst-Accessoires für Männer

Bei all dem Fokus auf Kleidung dürfen wir nicht vergessen, wie wichtig die richtigen Accessoires sind, um einem Outfit den letzten Schliff zu geben. Hier sind einige Must-Haves für diese Saison:

  • Schals: Diese sind nicht nur praktisch, sondern können auch als stilvolles Accessoire dienen, das euer Outfit aufwertet.
  • Hüte und Mützen: Von der klassischen Beanie bis zum Fedora – Kopfbedeckungen können eine Aussage treffen und bieten zusätzliche Wärme.
  • Handschuhe: Ein praktisches Accessoire, das eure Hände warm hält und dabei euer Outfit komplettiert.

Fazit

Mit diesem Leitfaden seid ihr gut auf die kommende Saison vorbereitet. Lasst euch von den aktuellen Trends inspirieren und kombiniert diese mit euren persönlichen Favoriten, um euren individuellen Herbst-Look zu kreieren.

Über Matt 154 Artikel
Matt ist Gründer von Männerdinge - dem Blog für Männer und Männerthemen. Wenn er nicht gerade einen neuen Blogartikel schreibt, geht er gerne ins Fitness-Studio oder mit seiner Freundin essen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*