Rücken enthaaren – So kannst du Rückenhaare entfernen

Du möchtest deinen Rücken enthaaren und dich darüber informieren, welche Methoden es gibt um unliebsame Rückenhaare zu entfernen? Dann bist du hier genau richtig, denn hier findest du verschiedene Methoden um deine Rückenhaare (zumindest zeitweise) loszuwerden.

Häufig passiert es, dass bei einem Mann auf dem Kopf weniger Haare wachsen, dafür am Körper und auf dem Rücken umso mehr. Es ist genetisch festgelegt, wie effektiv die Androgene an verschiedenen Körperstellen wirken. Es ist allerdings von Mann zu Mann sehr unterschiedlich.

Generell gilt: Je mehr der Mann Androgene produziert, umso mehr wachsen auch die Körperhaare und die Kopfbehaarung wird immer weniger.

Aus welchem Grund entfernen sich Männer ihre Rückenhaare?

Neben den Hygienischen Gründen, spielt auch die Ästhetik eine wichtige Rolle bei den Männern. Schon die Werbung im Fernsehen präsentiert den absoluten Top-Typ als Mann, da möchte niemand weder beim Sport noch in der Badeanstalt als behaarter Affe durch die Gegend laufen. Selbst beim Fußball gibt es kaum noch Spieler mit einem Pelz am Körper. Neu ist die Haarentfernung bei Männern nicht, schon die Ägypter im 4. Jahrhundert, die Römer und Griechen zelebrierten mit Bimssteinen die Körperrasur.

Heute entfernen sich die Männer zum Beispiel die Rückenhaare aus ästhetischen Gründen oder um gewissen Schönheitsvorstellungen zu entsprechen. Nicht zu vergessen die Damenwelt, die eine solche Rückenbehaarung alles andere als Sexy findet. Bei der Brustbehaarung sind sich nicht alle Frauen einig. Wie nun kann dem Wildwuchs auf dem Rücken ein Ende gesetzt werden?

Rückenhaare rasieren

Um die Rückenhaare loszuwerden ist die Rasur die schnellste Methode. Es geht schnell und ist relativ schmerzlos. Unter der Dusche mit einer ruhigen Hand klappt es meistens recht unkompliziert. Die Kosten sind gering und das Ergebnis ist schnell in Sicht.

Inzwischen gibt es viele leistungsstarke Körperhaar-Rasierer, die auch auf dem Rücken funktionieren. Außerdem gibt es auch spezielle Rückenrasierer.

Nachteil beim Rücken rasieren: Nach einer Rasur können schon nach nur ein paar Stunden wieder die ersten Haarstoppel sichtbar erscheinen. Auf dem Rücken fühlen sie sich dann an wie Sandpapier. Je nach Haarwuchs beginnt die gleiche Zeremonie schon nach nur ein paar Tagen.

Rückenhaare waxen

Diese Methode macht sich leicht bemerkbar, hält aber den Rücken länger glatt. Eindeutig ist Waxing die bessere Methode als Rasieren. Schon die Intervallzeit von drei bis vier Wochen, bis zum nächsten Waxing spricht für sich. Hinzu kommt noch, dass die Haare mit der Zeit immer spärlicher wachsen und die Haarwurzel die Produktion mit der Zeit ganz einstellt.

Sollen die Haare per Waxing zu Hause entfernt werden, ist darauf zu achten, dass die Haare auf dem Rücken ein paar Zentimeter lang sind. Sobald sie nicht mehr abstehen, können die Haare mit Wachs entfernt werden. Wichtig: Muttermale sind kein Problem, andere Hautirritationen und Aknepustel sollten nicht mit Wachs behandelt werden.

Nachteil vom Rückenhaare waxen: Alleine lässt sich diese Methode nicht vollziehen. Entweder hast Du Hilfe oder Du lässt die Haare auf dem Rücken professionell in einem Waxing-Studio entfernen. Diese Prozedur lässt sich auch nicht mit Folter vergleichen, es schmerzt nur ein wenig, weil die Haare samt Wurzel aus der Haut gezogen werden, ist aber gut auszuhalten!

Rückenhaare epilieren

Eine ähnliche Prozedur wie Waxing ist das Epilieren. Ein elektrisches Epiliergerät greift mit kleinen Pinzetten das Rückenhaar und reißt es mitsamt der Haarwurzel heraus. Genau wie beim Waxing, kommst Du hier in den Genuss einer vierwöchigen glatten Haut am Rücken. Mit guten Geräten klappt diese Methode sogar schon, wenn die ersten Stoppel sichtbar werden.

Nachteile vom epilieren: Zum Abziehen und Auftragen der Zuckerpaste benötigst Du eine gewisse Übung und selbst für Profis ist es eine zeitintensive Prozedur. Darüber hinaus ist die klebrige Masse auf dem Rücken nicht jedermanns Geschmack. Sich selbst die Rückenhaare mit Sugaring zu entfernen, geht gar nicht, es muss immer eine Hilfe dabei sein.

Rückenhaare zupfen

Einzelne Härchen lassen sich problemlos mit einer Pinzette auszupfen, aber der Hit ist es nicht, es schmerzt, reizt die Haut und ist mit viel Zeitaufwand verbunden. Würde also der gesamte Rücken mit Zupfen der Haare befreit werden, würde das Opfer wahrscheinlich in Ohnmacht fallen.

Daher kann die Empfehlung nur lauten: Eignet sich lediglich für ganz kleine Flächen, wie Brustwarzen, Augenbrauen oder am Kinn, nicht aber am Rücken. Außerdem muss die schmerzhafte Folter regelmäßig erfolgen, da die Haare schon nach einigen Tagen wieder nachwachsen.

Rückenhaare weglasern

Bei dieser Methode wird die Wärme des Lasers in die Haarwurzeln weitergeleitet. Dadurch wird die Haarwurzel stark erhitzt und der Haarfollikel verödet. Angewendet darf die Laser-Methode nur von Experten (zugelassene Ärzte). Bei einer korrekten Durchführung der Lasertechnologie verläuft diese in der Regel schmerzfrei, es kann eventuell ein leicht brennen und die Haut kann dadurch etwas erröten, was ja auf dem Rücken nicht sichtbar ist.

Nachteile vom Lasern: Bei Männern mit hellblonden, Rot oder weißen Haaren funktioniert die Laser-Methode nicht. Das Problem liegt daran, dass den Haaren das Pigment „Melanin“ fehlt. Dieses Melanin ist notwendig, um die Strahlen zum Follikel zuleiten. Wichtig ist auch die Qualifikation des Arztes, um problemlos eine Laserbehandlung durchführen zu können.

Bei einer falschen Anwendung kann es zu Verbrennungen kommen oder sogar zu einer Narbenbildung. Die Lasertechnik wird zwar im Volksmund als „Dauerhafte Haarentfernungsmethode“ propagiert, ist aber nicht ganz richtig, denn auch die Laserbehandlung muss nach wenigen Jahren erneuert werden.

Mittlerweile gibt es schon Laser-Pistolen für die private Nutzung, die auch erprobt und sicher sind. Am Rücken funktioniert die Methode nur, wenn eine zweite Person bei der Anwendung hilft. Mit diesen Laser-Pistolen für den Privatgebrauch sind auch keine Schmerzen zu verspüren, höchstens ein leichtes Ziepen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*